Die Schwertlilien blühen

Zwei Jahre lang haben wir nur ihre kräftigen schlanken Stiele und Blätter bewundert. Dieses Jahr blühen sie zum ersten Mal – die Schwertlilien, auch bekannt als Iris. So heißt übrigens auch die griechische Göttin des Regenbogens. Mindestens genauso schön sind...

Ferkelkraut

Nein, das ist kein Löwenzahn und auch kein Pippau, das ist Ferkelkraut. Urheberrechtshinweis (Copyright): Soweit nicht im Einzelfall anders angegeben, sind alle verwendeten Bilder urheberrechtlich geschützt. Wir behalten uns alle Rechte an eigenen Werken vor. Auskunft...

Klatschmohn

Den kennt eigentlich jede, den Klatschmohn (papaver rhoeas). Jede einzelne Blüte hat nur ein kurzes Leben, doch es kommen den Sommer über immer wieder neue nach. Leuchtend rotorange auch bei uns im Steohanusgarten. Es ist übrigens nicht der Mohn, der die Körner auf...

Inkarnat-Klee

Im Staßenbegleitgrün der Lutterothstraße, also in prekärer Lage, stets in Gefahr, überparkt zu werden, wächst gerade ein bemerkenswerter Klee, der Rot- oder auch Blutklee (Trifolium incarnatum). Eigentlich nicht heimisch, sondern eher aus der westlichen...

Beinwell

Beinwell ist eine alte Heilpflanze, was man an ihrem Namen schon erkennen kann. Der ist eine „Zusammensetzung aus ↗Bein ‘Knochen’ (s. d.) und mhd. nhd. wellen, obd. wallen ‘heilen’, eigentlich ‘zusammenwachsen’ und damit wohl im Sinne von ‘(sich) wogend...