Urban Gardening

Der Stephanusgarten ist in nachbarschaftlicher Initiative entstanden und soll weiter wachsen. Wir sind eine Gruppe von Nachbarinnen und Nachbarn in Eimsbüttel, die eines verbindet – die Liebe zum Gärtnern.

Nachbarschaft verbindet

++ gefördert durch die Bezirksversammlung Eimsbüttel in 2018 ++ 1. Platz Hanse-Umweltpreis 2016 ++ Sonderpreis Umwelt- und Gesundheitspreis Signal-Iduna 2016 ++

Von Napoleons Truppen eingeschleppt? Eher nicht. Das Knopfkraut

Das kleinblättrige Knopfkraut (Galinsoga parviflora) oder auch Franzosenkraut ist ein Neophyt, also eine Pflanze, die ursprünglich nicht in Norddeutschland vorkommt. Allerdings sind daran vermutlich nicht wirklich Napoleons Truppen schuld, wie die Legende...

Videovortrag zum Gartenprojekt

Am 19.11.2018 stellen wir im Rahmen des Montags-Clubs des Deutschen Roten Kreuzes ab 15 Uhr das Gartenprojekt vor. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten, kosten- und barrierefrei. Ort: DRK-Service-Zentrum Hoheluftchaussee 145, Hamburg

Ein Platz für Schmetterlinge? Das Tagpfauenauge

In diesem Sommer habe ich in unserem Viertel wenig Schmetterlinge gesehen, ein paar Weißlinge, das war es schon. Das mag an meiner mangelnden Aufmerksamkeit liegen oder am trockenen Sommer. Oder auch daran, dass die Raupen nichts zu fressen kriegen, weil ihre...

Neues aus dem Hochbeet – kann man das noch essen?

Blühender Basilikum Recht hartnäckig hält sich das Gerücht, man könne blühenden Basilikum nicht mehr essen. Dem ist nicht so. Die Blätter sind weiterhin verwendbar, jedoch nicht mehr ganz so intensiv im Geschmack, da die meiste Energie in die Blüte geht. Unser schöner...

Goldener Winter

Letzte Woche Samstag beim Gärtnern strahlte die Sonne vom tiefblauen Himmel und lockte Viele in den Garten. Ja, es war warm, vor allem wenn man Laub harkte. Ganz Eimsbüttel war in Gold getaucht, so auch der Garten. Das wollen wir euch nicht vorenthalten: Kaum zu...

Späte Blüte: die Herbst-Chrysantheme

Seit Ende Oktober blühen sie am Eingang Lutterothstraße im Beet am Zaun zur Kirche, die Herbst-Chrysanthemen. Von manchen als Omablume belächelt, machen sie doch ziemlich was her in einem Garten, der sich langsam zum Winter schlafen legt. Die Pflanze stammt aus Asien,...

„de Prinz kütt“: royale Bereicherung im Garten

Bei schönstem Pflanzwetter (Regen) wurde heute unser Apfelbaum gesetzt. Nun haben wir einen Prinzen in unserem Garten, genauer gesagt den Finkenwerder Herbstprinz, auch 'Finkenwerder Prinzenapfel' oder 'Malus Hasenkopf' genannt. Entdeckt hat den Finkenwerder...

Gärtnern verschafft neue Perspektiven

Manchmal braucht es radikale Schnitte. Am Samstag haben wir den Pfeifenstrauch an der Lutterothstraße neben der Wildblumenfläche drastisch zurückgeschnitten. Wie auf dem Bild zu sehen, war er ziemlich verschossen, hatte lange Triebe mit viel totem Holz und wenig...

Parking Day vor dem Stephanusgarten

Jedes Jahr am dritten Freitag im September ist internationaler Parking Day. Mit diesem Aktionstag, der als Trend aus den USA kommt, soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass der öffentliche Straßenraum für alle da ist und nicht automatisch Parkraum für private...

Radtour zu Hamburgs Stadtgärten am So., 16.09.2018

Im Rahmen der Wandelwoche 2018 kann man einige von Hamburgs Stadtgärten kennenlernen. Mit der deutschlandweiten Wandelwoche werden Ideen und Projekte für ein gutes, nachhaltiges und solidarisches Leben vorgestellt. Am Sonntag, den 16. September geht es mit dem Rad um...

Ein Garten für alle Nachbarn

Die Grünfläche wird in 2018 gefördert durch die Bezirksversammlung Eimsbüttel zu einem Garten umgewandelt. Hier können wir Nachbar*innen ein Stück Stadt gemeinsam gestalten.