Schwarzer Nachtschatten

An den Blüten kann man erkennen, dass man hier einen Verwandten der Paprika und Tomaten vor sich hat. Der schwarze Nachtschatten (solanum nigrum) ist Namensgeber für die ganze Familie der Nachtschattengewächse. Er ist ein weit verbreitetes Wildkraut, findet sich in...

Schafft sich seinen Raum – der Wegerich

Typische Ruderalpflanzen sind sie, die beiden Wegeriche, die man bei uns findet. Den Spitzwegerich (Plantago lanceolata) zum Beispiel mitten in den Wildblumeninseln. Er wird deutlich größer, als Ihr es hier auf den Bildern sehen könnt. Dann wird er ziemlich lästig,...

Pissebloem, Pissenlit, Bettseicherl!

oder etwas schmeichelhafter: Pusteblume Im Mai allgegenwärtig, nicht bei allen beliebt, aber doch herrlich sonnig gelb. Der Löwenzahn Ihn kennt jedes Kind. Der Gewöhnliche Löwenzahn ist sehr anpassungsfähig, er wächst fast in jeder Ritze. Auf gemähten Wiesen bleibt er...