Stephanusgarten macht mit beim „Langen Tag der Stadtnatur“

Die Nachbarschafts-Initiative stellt beim Langen Tag der Stadtnatur am Sa. 17. Juni 2017 das Projekt Stephanusgarten vor. Wie gelingt Gärtnern im öffentlichen Raum? Muss man Gärtnererfahrung haben oder nicht? Was pflanzt und sät man und was besser nicht? Und wie bekommt man eine Grünpatenschaft vom Bezirksamt? Warum ist das sinnvoll? Was plant die Initiative insgesamt mit der kleinen Grünanlage?

Diese und weitere Fragen wollen wir mit Interessierten in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr diskutieren. Dazu gibt es Getränke und Kuchen gegen eine kleine Spende.

Schaut doch mal vorbei – wir freuen uns auf Euch!

Übrigens:  Der „Lange Tag der Stadtnatur“ wird jährlich von der Loki-Schmidt-Stiftung ausgerichtet und geht in diesem Jahr vom 17.-18. Juni. Uns trefft ihr am Samstag an. Im Programmheft findet ihr die Veranstaltung auf S. 18, Veranstaltungsnummer ist SG609, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.