Letztes Jahr fragte der Landesverband Hamburg/Schleswig Holstein der DGGL an, ob jemand von uns etwas über das Projekt Stephanusgarten für deren Jahresbericht 2019 schreiben möchte.

Die DGGL ist die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur. Laut deren Satzung ist ihr Zweck: „die Förderung der Gartenkunst und Landschaftskultur in ihren Bereichen Naturschutz, Landschaftspflege, Freiraumentwicklung und Landschaftsarchitektur zur nachhaltigen Sicherung einer lebenswerten räumlichen Umwelt. In diesem Sinne setzt sich die DGGL dafür ein, Natur und Landschaft langfristig in ihrer Vielfalt, Eigenart, Schönheit und in ihrer Leistungsfähigkeit zu sichern und zu entwickeln sowie künstlerisch gestaltete Freiräume zu erhalten und zu schaffen.“

Der Jahresbericht 2019 widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema „Bürgerschaftliches Engagement“, und da passt unser Projekt gut rein. Es hat mir großen Spaß gemacht, über uns zu schreiben. Ihr findet den Artikel im Heft online auf Seite 7. Spannend sind auch die Berichte anderer Initiativen in Hamburg.

Birgit