Spread the love

… entsteht beim Gehen. Im Garten ist der Weg bereits zigfach gegangen – nämlich vom Gartenzugang zur Sitzbank beim Hochbeet.

Bagger und Gartenbauer bei der Arbeit, vorne ist ein Weg in der Erde ausgegraben

Das Bezirksamt werkelte an den Wasserabflüssen, die noch nicht optimal funktionieren und regelmäßig den Spielplatz “bewässern”. Und da eh’ gebuddelt werden musste, bekamen wir den Weg  gleich mit dazu gemacht. Vielen Dank, liebes Bezirksamt!

Solange der frisch ausgesäte Rasen an den anderen Seiten noch neu sprießen muss, freuen wir uns wenn die abgeflatterten Bereiche rund um das Hochbeet vorerst nicht betreten werden. Das Gartenkind Lutz hat uns kräftig geholfen beim Aussäen und Angießen.