Spread the love

Kunst und Poesie waren zu Gast im Garten. Die Eimsbüttlerin Viola Livera kam mit ihrem Projekt “Bänke der Poesie”, dem Fotografen Peter und Filmemacher Björn zu uns in den Garten. Auf drei verschiedenen Bänken sprach sie mit der Märchenerzählerin Elita Carstens, dem Künstler Werner Schöffel und mir über die Natur, den Garten und Poesie.

Elita Carstens erzählte ein japanisches Märchen; Werner Schöffel stellte ein Bild aus der Serie ·vagari· vor. Viola und ich lasen Ostergrüße von Kindern vor, geschrieben und gemalt für unsere älteren Mitbürger:innen. Eine Initiative des EimsV und des Vereins Freunde alter Menschen e.V. mit Schülern der Schule Rellingerstrasse, Schule Eduardstrasse und Wolfgang Borchert Schule. Die Kinderwünsche und Poesie von Viola verbleiben noch für eine Weile im Garten.

Die entstandenen Filme sind auf der Webseite www.diedelikaten.de zu sehen. Durch den Tag begleitet hat uns die Klangkünstlerin Gudrun Wunderlich.